Time Requiem_1
Sonntag 23.02.2003
TIME REQUIEM nennt sich jetzt die neue offizielle Nachfolgerband der sicher noch vielen Fans gut bekannten MAJESTIC und nachwievor hat hier kein geringerer als "Tastenguru" Richard Andersson das amtliche Sagen.
Samstag 22.02.2003
Als deutsche Nachwuchshoffnung in Sachen Electro sehen viele in ihnen einen Nachfolger von Acts wie Funker Vogt. Wir haben von Kevin Antworten auf einige Fragen bekommen, der bis kurz vor dem Interview noch mit Sebastian (auch NCOR) PC gezockt hat. Bei einem Glas Rotwein mit taktischer Unterstützung durch ihren Tourmanager Osram, ergab sich folgendes...
Mephistopheles_1
Freitag 21.02.2003
Mit "Death Unveiled" schmeissen MEPHISTOPHELES quasi im Moment ihre neue Scheibe via Remedy auf den Markt. Scheint ein ziemlicher Knaller geworden zu sein, wie auch das Review auf unserer Seite bestätigt. Übrigens, kleiner Tipp für Kurzentschlossene: heute abend feiern die Nordlichter mit Gästen die Release-Party.
Das stehen sie nun mit leeren Händen: Marduk.
Dienstag 28.01.2003
Am 24. Februar kommt das neue MARDUK-Album mit dem wenig optimistischen Titel "World Funeral" (dafür aber mit amtlichen Black-Metal-Reissern) auf den Markt. Schon am 10. Februar erscheint als Vorgeschmack die Single "Hearse" mit dem Possessed-Cover "Phantasm"obendrauf.
Die Band
Freitag 17.01.2003
Zum neuen "The Haunted"-Album "One Kill Wonder" befrage ich Gitarrist Jensen nach der aktuellen Sachlage. Er erweist sich als äußerst gesprächsbereit und gibt bereitwillig Auskunft über das neue Album, die anstehende Worldtour und allerlei Anderes.
Mittwoch 15.01.2003
Weimar, Stadt der Dichter und Denker, Kulturhauptstadt. Keine Frage, dass DIE APOKALYPTISCHEN REITER hier genau richtig aufgehoben sind. So luden sie in Kooperation mit ihrer Plattenfirma Nuclear Blast zur Listening-Session ins schöne Thüringen, Treffpunkt Bahnhof. Nach und nach trudelten die Damen und Herren aus der ganzen Republik (und aus Frankreich) ein.
Angel´s Diary_1
Montag 13.01.2003
Tez. Gitarrist. Es ist kur nach Acht Abends... Der gute Mann ist krank, draußen schneits, die Glotze bringt nur Mist, Kopfweh verhindert eine Party... Aber weil irgendwann auch mal freundlichere Zeiten waren, hat er jetzt ein bisschen Zeit um einige Dinge über das aktuelle Album seiner Band klarzustellen.
Freitag 10.01.2003
"Vieh-Enthauptung" ist nicht gerade ein netter Name, aber Kühe die muhen, scheißen ja bekanntlich nicht. Die Brutalo-Deather sind nämlich engagierte Vegetarier, täten also nie ein lebendiges Wesen um ihren Kopfes oder sonst ein Körperteil erleichtern. Sänger Travis (übrigens auf Freiersfüßen) wird’s doch wohl bestätigen.
Nik Gledic (Vocals)
Freitag 03.01.2003
Wie aufmerksame Leser von Metal Inside sicherlich schon bemerkt haben, rutscht bei uns auch das eine oder andere Interview mit einer "Band ohne Deal" rein. Heute sind das die süddeutsche Metal Combo THE PAST ALIVE. Mit ihrem Debütalbum "Deepest Inner" gab es doch von den relevanten Medien recht annehmbare Reaktionen.
Samstag 07.12.2002
Punkt 15 Uhr war ich also bei Sony Music München und mir wurde auch sofort das neue COF Album vorgespielt, es hat zwar nur für 6 Songs gereicht,....

Seiten