News:

THEMIGHTYONE: frühe Scheiben in Europa + VÖ der neuen Platte

Am 27. November 2020 endet für Fans des kanadischen Hardrock-Trios THEMIGHTYONE, angeführt von Tim Steinruck, endlich ein langes Warten: Die beiden Alben "TheMightyOne" (2008) und "Shift" (2012), die in ihrer Heimat Kanada voll einschlugen, sind nun endlich zum ersten Mal überhaupt auf dem europäischen Markt erhältlich.

Für sein Debüt hat sich Steinruck, ehemaliger Schützling der KISS-Legende Paul Stanley, mit seinem alten Freund und (Heim-)Studiokunden Devin Townsend zusammengetan. Dieser mischte dann auch das Debütalbum seines Kumpanen ab und half stellenweise als Produzent aus. Das Resultat "TheMightyOne" konnte sich mehr als sehen lassen: Ein inbrünstiges Stadionrock-Monster, das irgendwie die Gratwanderung zwischen großen Melodien und catchy Hooklines sowie dem brutalen, halsbrecherischen Stampfen des modernen Heavy Metal meistert. Heute, 12 Jahre später, ist das Album keinen Tag gealtert, und eine gewisse Person mag in der Lage sein, diesen Zauber zu erklären und in Worte zu fassen:

"THEMIGHTYONEs Musik hat einen ganz besonderen Ursprung... Tim begreift seine Musik als ein unerschütterliches Streben nach seinen künstlerischen Zielen. Groß und wahrhaftig – sein Debütalbum ist genau das geworden, was er sich vorgenommen hat.” 

Und durch die gemeinsame Zeit mit Tim weiß Devin nur zu gut um das benannte Ziel des Albums: die Apokalypse aus einem gebrochenen Herzen und einer zerrütteten Seele zu exerzieren, die just schmerzvolle Verluste verarbeiten musste. Und so schließt sich der Kreis der Intention hinter dem ursprünglichen Release der beiden Alben – in einer Zeit, die von allgegenwärtiger Sorge, Angst und Rückzug geprägt ist, bringen THEMIGHTYONE mit "TheMightyOne" und "Shift" einen Strahl Licht in das Leben derer, die sich gerade so sehr nach Hoffnung und Zuversicht verzehren. Letztgenanntes hatte dabei seinen Ursprung in einer deutlich positiveren Gesamtsituation, die eine Menge hoffnungsvoller Gefühle und Spaß ins Songwriting einfließen ließ, während der damals moderne und heute eher zeitlos wirkende Touch von kehliger Power weiterhin das Fundament lieferte. Heraus kam somit ein höchst melodisches Hardrock-Album mit ausreichend Stomp um einem quasi beim Abriss des eigenen Hauses zu assistieren.

Angeführt von diesen beiden Neuveröffentlichungen, beginnt die kanadische Hardrock-Macht ihren weltweiten Rock’n’Roll-Fackellauf, der 2021 fortgesetzt werden wird. Das neue Album "The Torch Of Rock’n’Roll” wird am 26. März 2021 erscheinen und zehn mächtige, Mut machende Songs im Gepäck haben, bereit, die Welt im Tanz zu erobern. Während es all die Themen berührt, die uns alle irgendwann in unserem Leben zwangsweise ereilen und uns doch am einsamsten fühlen lassen, ist das Album die Fackel, die es braucht, um sich für Vergangenheit und Zukunft zu wappnen. Und es erinnert uns an das, was in Zeiten wie diesen am meisten Trost spendet: Es wird immer Musik geben, die uns auf gute Gedanken bringt. Und wenn es Musik gibt, gibt es Hoffnung.

“TheMightyOne” und “Shift” sind ab dem 27. November 2020 digital erhältlich. THEMIGHTYONEs drittes, brandneues Album “The Torch Of Rock’n’Roll” wird am 26. März 2021 erscheinen.





Quelle: CMM Gmbh