Review:

A Decade Of The Mad Axeman

(Michael Schenker)

Bevor Herr Schenker sein neues Album nun beim Branchen-Primus Nuclear Blast veröffentlicht, verabschiedet sich sein bisheriges Label In-Akustik von dem Saiten-Künstler mit einer wie ich finde starken und nachvollziehbaren Werkschau. Das Doppelalbum "A Decade Of The Mad Axeman" umfast alle Releases, die er von 2007 bis 2017 bei der Baden Württemberger Firma veröffentlicht hat - konzeptionell nachvollziehbar, sowohl chronologisch als auch in Studiowerke (CD 1) und Live-Alben (CD 2) aufgeteilt. Dazu sind im Booklet die Songs und die dazugehörigen Alben bebildert und mit einem kurzen, erklärenden Text vorgestellt, inkl. der beteiligten Musiker: übersichtlich gestaltet und informativ - gerade bei den wechselnden, hochkarätigen Besetzungen, die Michael Schenker während dieser überaus erfolgreichen Zeit um sich versammeln konnte (u.a. Rudolf Schenker, Francis Buchholz, Neil Murray, Graham Bonnet).
 
Das Doppel-Album ist allein durch die vielen Sänger- bzw. Besetzungswechsel enorm abwechslungsreich, bleibt aber natürlich ein klassisches Hard Rock- und immer klar erkennbares Schenker-Werk. Die Studio-Veröffentlichungen zeichnen sich durch ein qualitativ hochwertiges Songwriting aus, wobei die Songs (jeweils vier) von "Bridge The Gap" und "Spirit On A Mission" nochmals eine Steigerung zum sonstigen Material darstellen. Die Live-Songs auf der zweiten CD punkten durch einen transparenten Sound, und bis auf "Doctor Doctor", das zweimal dabei ist, allerdings von verschiedenen Sängern vorgetragen, gibt es keine Überschneidungen. Hier sind dann auch die älteren Schenker-Klassiker und "must haves" von UFO, MSG und mit "Rock You Like A Hurricane" sogar die SCORPIONS vertreten (wobei hier ein Song von "Lovedrive" wohl besser gepasst hätte). Alles in allem eine starke und überzeugende Zusammenfassung der vergangenen 10 Schenker-Jahre.

A Decade Of The Mad Axeman


Cover - A Decade Of The Mad Axeman Band:

Michael Schenker


Genre: Hard Rock
Tracks: 31
Länge: 155:12 (2-CD)
Label: Inakustik (in-Akustik)
Vertrieb: Inakustik (in-Akustik)