Review:

Dying Breed

(BlackRain)

BLACKRAIN, das ist Sleaze Rock aus Frankreich. Die Band besteht seit 2006, und "Dying Breed" ist Album Nr. 6. Das Quartett platziert sich gekonnt zwischen RATT, L.A. GUNS und den etwas punkigeren HARDCORE SUPERSTARS. Stimme, Performance und Sound - alles gut bis sehr gut so weit, wobei ich BLACKRAIN leider keine besondere Handschrift bzw. kein hervorstechendes Profil attestieren kann. Dafür machen die Vier ordentlich Dampf und können mit dem ein oder anderen Song, wie "Nobody Can Change", der 80er Jahre Gedächtnis-Ballade "All Angels Have Gone" oder dem dynamischen, an BON JOVI mahnenden "We Are The Mayhem" durchaus punkten. Ob das reicht, um sich 2019 über die Grenzen Frankreichs als Sleaze Rock-Band zu etablieren, bezweifele ich; gleichwohl, Genre-Kenner und -Liebhaber machen mit dem Longplayer nichts falsch.
 

Dying Breed


Cover - Dying Breed Band:

BlackRain


Genre: Hard Rock
Tracks: 10
Länge: 39:21 (CD)
Label: Steamhammer
Vertrieb: SPV