Review:

War Brigade

(Mystic Prophecy)

TIPP

“War Brigade” ist das 9te Studioalbum der Formation um den schwäbischen Griechen R.D. Liapakis. Und auch dieses Werk fällt im Gesamtkontext der bisherigen Veröffentlichungen keinen Millimeter ab. MYSTIC PROPHECY haben ihren Stil gefunden und perfektioniert. Was soll man an solch mächtigem Power Metal mit leichten Thrash-Zitaten auch ändern wollen. Was mich nur wundert ist, dass die Qualität in keinem Verhältnis zum bisherigen Erfolg von MYSTIC PROPHECY steht. Ähnlich den „Leidensgenossen“ von BRAINSTORM hauen MYSTIC PROPHECY einen zeitlosen Hammer nach dem anderen heraus und scheinen kommerziell nicht wirklich voranzukommen. Was man ihnen hoch anrechnen muss, ist die Tatsache, dass sie sich davon weder entmutigen noch verbiegen lassen. MYSTIC PROPHECY stehen zu ihrem Sound und das ist auch gut so.

„War Brigade“ startet standesgemäß mit dem flotten „Follow The Blind“, das folgende Quasi-Titelstück „Metal Brigade“ ist ein „Fistpumper“ der Güteklasse A und das an dritter Stelle platzierte „Burning Out“ liebäugelt schon sehr mit dem Thrash Metal. In diesem Spannungsfeld geht es dann auch freudigst weiter. Lias kräftige Stimme gewinnt mit den Jahren immer mehr an Ausdruck und Power. Beim abschließenden -und überaus gelungenen- Tom Jones-Cover „Sex Bomb“ kann er sogar richtig glänzen und beweist, dass er nicht nur nach metallischen Maßstäben ein toller und variabler Sänger ist. Nebenbei ist er auch ein begnadeter Produzent und hat seiner Stammformation wieder einen fetten und trotzdem transparenten Sound auf den Leib geschneidert.

Wenn man bei MYSTIC PROPHECY überhaupt etwas kritisieren möchte, dann vielleicht, dass es eine Spur zu professionell tönt. Das mag dem einen Hörer zu wenig undergroundigen Charme besitzen, aber dem anderen gefällt genau das. Wer also zu seinen Faves Bands wie die genannten BRAINSTORM, PRIMAL FEAR oder auch VICIOUS RUMORS zählt, der kann „War Brigade“ blind eintüten. MYSTIC PROPHECY Fans tun das ohnehin.

Ach ja….eine kleine Schelte gibt’s doch noch: Die deutsche Textzeile im ansonsten sehr schönen Melody-Groover „10.000 Miles Away“ hätte nicht sein müssen!! Bitte als einmaliges Experiment abhaken.

„War Brigade“ ist aber auch so eines der ersten richtigen Power Metal Highlights 2016. 

War Brigade


Cover - War Brigade Band:

Mystic Prophecy


Genre: Power Metal
Tracks: 12
Länge: 48:20 (CD)
Label: Massacre Records
Vertrieb: Soulfood
Jetzt bestellen bei amazon.de