Review:

Nyárutó

(Dalriada)

TIPP

DALRIADA sind die führende Folk Metal Band Ungarns und „Nyárutó“ ist nun schon ihr zehntes Album. Stilistisch macht man da weiter, wo man mit dem 2015er Album „Áldás“ aufgehört hat. Für nicht Eingeweihte heißt das: kraftvoller, authentischer Folk Metal, welcher durch hymnische Melodien getragen wird und immer zackig nach vorne marschiert. Das Besondere an DALRIADA ist die Vokale Doppelspitze, bestehend aus András Ficzek und Laura Binder, denn beide glänzen mit kräftigen, ausdrucksstarken Stimmen abseits des Mainstreams. Keiner der beiden Vokalisten verkommt zu einem bloßen Beiwerk, sondern hat einen wichtigen Anteil am Gesamtkunstwerk DALRIADA.

Überraschend ist, dass sich beim harten „Táltosok Álma“ auch mal wieder an Death Growls versucht wird und auch dabei eine starke Figur gemacht wird (verantwortlich dafür ist Drummer Tadeusz Rieckmann), auch wenn mir beide Klarstimmen noch um einiges besser gefallen.

Lyrisch spannen DALRIADA den Bogen von schamanischen Mythen über Formwandler zu historischen Helden (der in „Thury György Balladája 1. Rész“ und „Thury György Balladája 2. Rész“ besungene György Thury (1519–1571) war der erfolgreichste Schwertkämpfer Ungarns) und den Vorzügen ungarischer Winzerkunst („Komámasszon“). Die Verbundenheit zu den alten Sagen ihres Landes und der damit einhergehende Einfluss klassischer Folkelemente und zu traditionellen Motiven wird mit einer Leichtigkeit mit dem doublebasslastigen Metalfundament verwoben, als sei es das Einfachste der Welt. Dazu passend die kraftvolle und transparente Produktion, welche mit ihrem aufgeräumten Mix jedem Instrument (und da gibt es mitunter echt viele) den nötigen Platz einräumt. Trotz allem ist das Ganze nie überfrachtet, sondern steht im Dienst des jeweiligen Songs. Auch Nummern wie das 8-minütige Titelstück oder das fast 7-minütige „Áldja Meg Az Isten“ sind niemals langatmig und kommen wunderbar auf den Punkt.

Während bei vielen anderen Genrevertretern alles oftmals gekünstelt und aufgesetzt wirkt, sind DALRIADA einfach echt und authentisch.

Dass das Ganze nur in Ungarisch funktionieren kann, versteht sich von selbst und sollte keinen Freund folkiger Metalklänge abhalten „Nyárutó“ anzuchecken.

Am besten geht das mit unten stehendem Video von „Búsirató“, welches viele von DALRIADAs Vorzügen auf den Punkt bringt.

 

 

Nyárutó


Cover - Nyárutó Band:

Dalriada


Genre: Folk
Tracks: 11
Länge: 56:32 (CD)
Label: Nail Records
Vertrieb: Plastic Head Music Distribution