Review:

Adrenalinum

(Arakain)

TIPP

Seit über 30 Jahren geistern ARAKAIN nun schon durch die Szene. In ihrer Heimat Tschechien gefeierte Helden, haben sie außerhalb Tschechiens jedoch nie viel gerissen. Was angesichts vieler Volltreffer-Alben eine Schande ist. Der einzige Grund warum ARAKAIN international nicht viel größer sind, ist wohl die Sprachbarriere, denn auch auf dem neuen Album wird in tschechisch gesungen. Wer sich aber ein wenig damit auseinander setzt und sich darauf einlässt, wird schnell feststellen, was für eine geile Sprache das für Metal ist. Und wer jetzt denkt, dass hier schon wieder eine Altherren-Combo versucht zu rocken und dabei kläglich scheitert, der sieht sich brutal getäuscht. ARAKAIN sind zwar keine reinrassige Thrash-Band mehr wie am Anfang ihrer Karriere, dennoch ist „Adrenalinum“ ein bretthartes Power / Thrash Metal Album, welches komplett ohne Kitsch auskommt und einen Großteil der internationalen Konkurrenz schlicht pulverisiert. ARAKAIN gelingt das Kunststück hochmodern und trotzdem traditionell genug zu klingen um auch offene Oldschool-Metaller anzusprechen. ARAKAIN schielen nicht nach Trends, sie setzen welche.

Der fette und höchsten Ansprüchen genügende Sound setzt die 13 Kracher perfekt in Szene. Im Vergleich mit dem direkten Vorgänger „Homo Sapiens...?“ muss man sagen, dass ARAKAIN an Härte gewonnen haben und das heftigste Album seit den frühen 90ern abgeliefert haben. Die rauhe, mittelhohe und sehr kraftvolle Stimme von Honza Toužimský setzt dem Ganzen dann die Krone auf. Der Mann hat eine riesige stimmliche Bandbreite und ist mit sehr viel Wiedererkennungswert ausgestattet.

Angefangen beim flotten Titelstück, über die Hymne „Nic Neříkám“, das Groovemonster „Leporelo“, den Thrasher „Temná Zákoutí“ bis hin zur Ballade „Vesmírný Koráb“ stimmt hier alles und ARAKAIN geben sich keine Blöse. Dass es funktioniert, moderne Riff-Attacken mit melodisch-traditionellen Hooks zu verbinden, beweisen ARAKAIN mit „Adrenalinum“ eindrucksvoll.

Wer sich also klischeebefreit die Rübe abmontieren lassen möchte, der ist bei ARAKAIN an der richtigen Adresse.

Adrenalinum


Cover - Adrenalinum Band:

Arakain


Genre: Power Metal
Tracks: 13
Länge: 56:49 (CD)
Label: 2P Production
Vertrieb: Import