Review:

Live At The O2 Arena + Rarities

(Alter Bridge)

ALTER BRIDGE sind bekanntlich immer noch auf Tour mit Ihrem aktuellen „The Last Hero“-Album, da legen sie nochmal in Form eines Live-Albums nach! Bei Napalm Records gibt es verschiedene Pakete, dieses Album zu erwerben, diese Review bezieht sich auf die 3-CD-Box. Falls Interesse an Vinyl oder den anderen Paketen besteht, findet hier eine große Auswahl: https://shop.napalmrecords.com/catalogsearch/result/?cat=0&q=alter+bridge+live+at+the+o2

 

Live geht ja bekanntlich immer, das wissen auch ALTER BRIDGE, denn dies ist schon die dritte Live-CD, die die Band veröffentlich hat. Für Konzertliebhaber sind solche Alben ein echtes Muss, aber diese CD kommt mit mehr! Neben eines kompletten Konzertes, wie man es auf der „The Last Hero“-Tour erleben konnte, gibt es noch eine weitere CD, wo man Songs bekommt, die entweder nur auf Limited Editions zu finden waren, oder nur auf den CDs, die  in Japan veröffentlicht wurden. Da schlägt das Fanherz doch ein bisschen höher!

 

Die ersten beiden CDs beinhalten den Konzertmitschnitt aus der O2 Arena in London, mit Ausnahme der letzten beiden Songs „Poison in Your Veins“ und „My Champion“, diese wurden in der Manchester Arena aufgezeichnet. Warum man es nicht bei einen kompletten Konzert belassen hat, weiß wohl nur die Band selbst, aber je mehr Livemusik, desto besser. Vom Sound her bietet dieses Konzert eine ausgezeichnete Qualität. Üblich wie bei Livekonzerten hört man das Publikum im Hintergrund, aber es stört beim Hören nicht. Das vermittelt eher wirklich das „Mittendrin, statt nur dabei“-Gefühl. Diese Beiden CDs kommen auf eine Gesamtspieldauer von knapp 103 Minuten. Schade, dass man das Konzert nicht auf einer CD bekommen hat, weil man so mitten im Konzert die CD wechseln muss. Aber das ist ein Problem, was viele Livemitschnitte haben und was man so hinnehmen muss. Für die Leute, die in London dabei gewesen waren, ist diese Veröffentlichung wahrscheinlich noch einmal mehr ein Highlight und etwas Besonders dabei gewesen zu sein. Aber auch alle anderen kommen auf ihre Kosten, denn ALTER BRIDGE ist eine hervorragende Live-Band, die man sich immer wieder ansehen oder anhören kann. Wer auf keines der Konzerte dabei sein konnte, hat mit der CD die Chance trotzdem ein Konzert live mitzuerleben und für alle, die bei der Tour dabei waren, werden die Erinnerungen wieder geweckt. Sicherlich haben sich die Konzerte von Stadt zu Stadt leicht unterschieden, die Setlist war aber dennoch überall fast identisch, so dass alle im Grunde mehr oder weniger das Gleiche bekommen haben. Beim Hören hört man die Schnitte zwischen den Songs nicht und auch die kurzen Ansagen wurden nicht herausgeschnitten. Leider hat man es bei manchen Live-Alben, dass man die Schnitte zwischen den Songs hört oder Ansagen komplett rausgeschnitten werden. Ob Nun Ansagen verkürzt wurden, wissen wohl nur die Leute, die in London dabei waren. Für den Hörer hört es sich jedoch komplett an. Schöne Sache diese Live-CD, die für Fans sicherlich ein Muss ist.

 

Auf der dritten CD, und damit den interessantere Teil der CD-Box, findet man elf Songs, die wohl nicht jeder kennen wird. Die Songs „Breathe“ „Cruel Sun“ und „Solace“ sind limitierte Veröffentlichungen, die auf der normalen CD nicht zu finden sind. Die anderen sieben Songs sind alle nur auf den in Japan veröffentlichten Alben zu finden und nun, Gott sei Dank, auch hier. Hört man sich diese elf Song an, ist es eigentlich eine Schande, dass sie nicht schon vorher für alle veröffentlicht wurden. Großartige Stücke, die sich hinter den Single-Auskopplungen nicht verstecken müssen und eigentlich viel zu schade für nur „Bonus-Tracks“ sind. Alles typische ALTER BRIDGE Songs, die alle sehr von Myles‘ Stimme leben, aber dennoch nicht langweilig werden. Wären diese Raritäten CD ihr neues Album, wäre es mit das Beste, was sie veröffentlicht haben. Wahre Schmuckstücke findet man auf dieser CD und die CD auszuschalten fällt schwer. Wie immer ist alles natürlich Geschmackssache, aber mit diesen Zusatz haben ALTER BRIDGE sicherlich sehr vielen Fans eine große Freude bereitet. Die CD kommt auf eine Gesamtspieldauer von gut 48 Minuten, was für elf Songs schon ganz ordentlich ist.

 

Großartige Veröffentlichung von ALTER BRIDGE! Wer einmal live beim Konzert dabei war, der weiß, wie gut sie sind und umso schöner, dass man dieses Erlebnis jetzt immer wieder genießen kann. Mit Live-CDs kann eine Band nichts falsch machen und auch hier hat man einen tollen Mitschnitt gewählt, der das Live-Gefühl hervorragend vermittelt. Highlight ist trotzdem die CD mit den Raritäten. Alles großartige Songs, die auch ein hervorragendes Album ergeben würden. Im Ganzen eine ist diese CD-Box eine tolle Zusammenstellung, die in der Sammlung nicht fehlen darf und durch die Raritäten zu etwas Besonderen wird.  

 

 

Live At The O2 Arena + Rarities


Cover - Live At The O2 Arena + Rarities Band:

Alter Bridge


Genre: Metal
Tracks: 30
Länge: 150:35 (CD)
Label: Napalm Records
Vertrieb: Universal
Jetzt bestellen bei amazon.de