Review:

In Asche

(Abkehr)

TIPP

"In Asche" heißt das erste Lebenszeichen des norddeutschen Black Metal-Duos ABKEHR. Spärlich sind die im Internet vorhandenden Informationen zu ABKEHR. Ein Blick auf die Seite des kalifornischen Labels "Sentient Ruin Laboratories" verrät, dass " Asche" bereits (in Kassettenform) ausverkauft ist. Was ist da los?

ABKEHR haben mit "In Asche" tatsächlich einen sehr gekonnten Senkrecht-Start hingelegt: Hier gibt es reinsten Black Metal, der sich sehr stark an den norwegischen Vertretern der 90'er orientiert. Das klingt jetzt gar nicht mal so besonders, und man ist vielleicht auch der Meinung da schon alles gehört zu haben, doch ABKEHR belehren ihre Hörer schnell eines Besseren. "In Asche" deckt so ziehmlich alles ab, was man von einem guten Black Metal-Album erwartet: Laaaangsame Intros, windige Samples, Blastbeats en masse, frostige (und ausgesprochen prägnante!) Riffs und eiskalte Vocals. Dass die Herren dabei ein sehr gutes Händchen fürs Songwriting haben, kommt obendrauf. ABKEHR lassen bei genauerem Zuhören sehr viele Ohrwurm-Riffs einfließen - ohne melodiös zu wirken. Auch diverse Taktwechsel, Breaks und einige passend arrangierte Samples lockern das Ganze auf. Der Drummer beherrscht sein Instrument auch abseits vom obligatorischen Blastbeat-Gewitter und die Vocals passen hervorragend zum Rest. Was will man mehr?

Der Sound der EP ist rauh, aber dennoch hört man alles raus. Natürlich klingt "In Asche" nicht so garagen-mäßig  (trve) wie "Freezing Moon" (1994). Doch von hochpoliertem, klarem, "zeitgemäßen" Black Metal-Sound sind ABKEHR glücklicher Weise auch ganz weit entfernt.

Um es auf den Punkt zu bringen: "In Asche" ist ziemlich gut und ABKEHR haben sehr viel Potential. Meiner Meinung nach ist "In Asche" so ziemlich das Beste, was dieses Jahr in diesem Genre zu bieten hatte. Wer gern düsteren, old-schooligen, nordisch-klingenden Black Metal hört, wird hier sehr gut bedient. Auch Fans von US-BM-Bads wie LEVIATHAN, JUDAS ISCARIOT oder den polnischen MGLA sollten hier unbedingt mal reinhören!

 

 

In Asche


Cover - In Asche Band:

Abkehr


Genre: Black Metal
Tracks: 04
Länge: 26:47 (EP)
Label: Sentient Ruin Laboratories
Vertrieb: Sick Man Getting Sick
Jetzt bestellen bei amazon.de