Festival:

Preview: Summer Breeze Open Air 2019

Festival vom 14.08.2019

Das Summer Breeze, existiert seit 1997, Metalinside.de war schon mehrmals vor Ort, zuletzt 2016. Hierzu findet ihr Berichte. u.a. hier:

Summer Breeze 2014

Summer Breeze 2016

Heuer 2019 wollen wir wieder für Euch dabei sein.

Es werden ca. 120 Bands auf vier verschiedenen Bühnen auftreten. Die Hauptbühne ist drehbar, so dass es zu kurzen Umbaupausen und wenig Überschneidungen kommt. Der Großteil der Bands kommt zwar aus den extremeren Schubladen des Metal, dennoch dürfte für nahezu jeden Metal-Geschmack etwas dabei sein, da die Bandbreite der Stilrichtungen deutlich größer ist, als auf den meisten Festivals.

An dieser Stelle möchte ich nur die neusten Bestätigungen nennen:

LORDY, OST+FRONT, BEMBERS, HEAVY SAURUS, ANOMALIE und GOST.

Die neuste Bühne ist die Ficken Party Stage. Hier werden u.a. Filme auf Großbildleinwand gezeigt. Das Programm dort bietet ein wenig Kontrast zu dem üblichen Fahrplan auf den anderen Bühnen und es findet allabendlich eine Disco statt, die von verschiedenen Crews (u.a. Radio Bob) moderiert wird.

Man hat sich auch Gedanken um die Bequemlichkeit der Gäste gemacht.

Auto neben dem Zelt – is klar, alles andere ist eh Käse – sowie kurze Wege zum Festivalgelände.

Es werden Schließfächer aufgestellt und man kann kaltes Bier der Marke Mönchshof und Kulmbacher Palettenweise bestellen und dort für schlappe 24,- € kaufen (1,- € pro 0,5l Bierdose).

Der absolute Clou ist aber das Foodsharing. Dort kann man sein mitgebrachtes Essen tauschen, abgeben, falls man zu viel davon hat, oder welches mitnehmen, das ein anderer abgegeben hat. Was übrig bleibt, geht dann zum “Dinkelsbühler Tisch“ als Spende.

Weitere Infos: www.summer-breeze.de